Projekte

 

    • 05/2013 – heute Algotec, Karlsruhe-Durlach

      Tätigkeiten: Beratung, Entwicklung

      Technologie-Schwerpunkt: Java EE

      Branche: Automotive

      Entwicklung von Anwendungen in den Bereichen Firmenfahrzeuge und Büroprozesse für einen großen deutschen Automobilhersteller, Aufbau einer Continuous Integration und Deployment Infrastruktur mit Schnittstelle zum Endkunden, Unterstützung und Vorbereitung externer Code-Reviews, Entwicklung einer Anwendung zur Extraktion von Kassensystemdaten in ein Format für Finanzämter gemäß GoB, Migration von Java EE Anwendungen von div. Application Servern auf Glassfish (und Payara) Application Server

      Verwendete Technologien und Methoden: Java EE, EJB 3, Glassfish Application Server 3/4, JMS/MQ, Web Services (JAX-WS, Metro), AngularJS 1.x, JPA 2/Eclipse Link, XSLT-T/FOP/XSL-FO, Jenkins CI, Docker, Ant, JUnit 4, Mockito, Eclipse IDE, FOP, SVN, Findbugs, Checkstyle, PMD, Cobertura, Sonar, SoapUI

 

    • 10/2015 – 06/2016 T-Systems, Leinfelden

      Tätigkeiten: Beratung, Konzeption, Spezifikation, Architektur

      Technologie-Schwerpunkt: Java EE

      Branche: Automotive

      Konzeption einer Logging-Lösung für verteilte Software-Systeme sowie einer Push-Lösung zur Datenverteilung an Drittsysteme, Architektur-
      Reviews von vorhandenen Software-Systemen mit der Spezifikation von Verbesserungsmaßnahmen, Architektur/technische Spezifikation/Modellierung für eine neue Software (fachlich basierend auf einem vorhandenen System)

      Verwendete Technologien und Methoden: Enterprise Architect, Jenkins CI, SonarQube, Eclipse IDE

 

    • 06/2015 – 09/2015 ZIVIT (Zentrum für Informationsverarbeitung und Informationstechnik), Karlsruhe

      Tätigkeiten: Beratung, Konzeption, Umsetzung

      Technologie-Schwerpunkt: Continuous Integration

      Branche: Government

      Aufbau bzw. Erweiterung einer zentralen Continuous Integration/Delivery Infrastruktur für den Bereich Softwareintegration (Paketierung und Übergabe der Software von der Entwicklung zum Betrieb).

      Verwendete Technologien und Methoden: Jenkins CI, Maven, Ant, Nexus, Unix/Linux Shell, OpenSSL, Synergy

 

    • 05/2015 – 07/2015 Daimler TSS, Ulm/Leinfelden

      Tätigkeiten: Beratung, Konzeption, Entwicklung

      Technologie-Schwerpunkt: Java (Web)

      Branche: Automotive

      Entwicklung eines Prototyps zur Kommunikation mit und Übertragung von Daten aus dem System DOORS (IBM) in eine Java Web-Anwendung über eine mit SSL/TLS-verschlüsselte REST-Schnittstelle

      Verwendete Technologien und Methoden: Java EE, Java (7), JAXB, JPA 2/Eclipse Link, REST, JAX-RS, Jersey (1.1), JUnit 4, SSL/TLS, Tomcat 6, JSF 2.2, PrimeFaces 5.2, MySQL, Maven, Eclipse IDE

 

    • 01/2013 – 12/2014 Code Camp GbR, Karlsruhe

      Tätigkeiten: Projektleitung, Entwicklung

      Technologie-Schwerpunkt: Google Web Toolkit (GWT)

      Branche: IT

      Verwendete Technologien und Methoden: GWT 2.x, GXT/EXT-GWT 3.x, Java (7), Tomcat 7, JPA 2/Eclipse Link, Apache POI, Swing, AWT,Jenkins CI, JUnit 4, Mockito, Eclipse IDE, FOP, Git, Findbugs, Checkstyle, PMD, EclEmma, Agile Software-Entwicklung

 

    • 09/2009 – 10/2012 Universität Magdeburg, Institut für Verteilte Systeme, Arbeitsgruppe Softwaretechnik

      Tätigkeiten: Externer Doktorand

      Forschungsthema: Qualitätssicherung in der Agilen Software-Entwicklung

      Branche: Research

      Weitere Informationen zu meiner Promotion finden Sie hier.

 

    • 01/2007 – 12/2012 T-Systems, Karlsruhe/Leinfelden

      Tätigkeiten: Entwicklung, Spezifikation, Qualitäts-und Buildmanagement, (Teil-)Projektleitung

      Technologie-Schwerpunkt: Java, Web-Anwendungen

      Branche: Automotive

      Entwicklung und Konzeption für eine Anwendungslandschaft im Bereich Gebrauchtfahrzeuge eines großen deutschen Automobilherstellers. Betreuung der Continuous Integration Infrastruktur, Unterstützung und Vorbereitung externes Code-Review

      Verwendete Technologien und Methoden: Java (EE), OSE (Open Servlet Environment), JSP/Servlets, HTML/CSS/JavaScript/AJAX, Tomcat, JDBC/SQL, DB2, Eclipse, XML/XSD, XSLT-T/FOP/XSL-FO, XFire Web Service Framework, JUnit, JMockIt, MQ, JAXB, Quartz Scheduling, SVN, eXtreme Programming (XP), Continuous Integration (CruiseControl, Continuum, Hudson), Findbugs, Checkstyle, PMD, Linux/Unix Shell-Skripte, Ant, Sonar, JSF, Maven, Hibernate, SoapUI

 

    • 02/2006 – 12/2006 Sparda Datenverbeitung (SDV), Nürnberg

      Tätigkeiten: Entwicklung

      Technologie-Schwerpunkt: Java, Web-Portal-Anwendungen

      Branche: Finance

      Entwicklung von Portlets für ein Vertriebsleitsystem auf J EE-Basis mit folgenden Technologien: Java (EE), Struts Web Framework, JSP/Servlets, HTML/CSS/JavaScript, Hibernate, Axis, Websphere Portal-und Application-Server, Eclipse/Rational Application Developer, CVS, XML/XSL, RedDot CMS

 

    • 08/2005 – 02/2006 Universität Karlsruhe (TH), Institut für Telematik, Arbeitsgruppe IT-Management & Web Engineering

      Tätigkeiten: Diplomand

      Forschungsthema: Aspekt-orientierte Programmierung (AOP) im Web Engineering

      Technologie-Schwerpunkt: ASP.NET, C#, Web-Anwendungen

      Branche: Research

      Erarbeitung eines theoretischen Konzepts zur Einbindung von AOP-Funktionalitäten in Web-Anwendungen und Evaluierung/Implementierung auf Basis eines (Intituts-eigenen) Web-Frameworks unter Nutzung von ASP.NET, C# und Web Services

 

    • 04/2003 – 09/2003 Universität Karlsruhe (TH), Institut AIFB, Tutor: Vorlesung „Angewandte Informatik 2“

      Tätigkeiten: Tutorien halten, Übungsaufgaben erstellen, Klausur-Korrekturen

      Technologie-Schwerpunkt: TCP/IP, XML

      Branche: Research

      Erstellen von Übungsaufgaben, Musterlösungen und Halten von Tafelübungen mit Schwerpunkt auf die Vorlesungsinhalte Internet/Netzwerktechnologien, XML und verwandte Sprachen wie XML Schema, DTD, XSL und XPath